Aktuell

16 Jan
Bericht vom 1.Vorsitzenden des RCC über das abgelaufene Jahr
 
Wie jedes Jahr wurden am Anfang des Jahres erst einmal die Regularien erledigt.
 
Die Jahreshauptversammlung zum 22.02.2016 wurde vorbereitet, Jahresabschlüsse geschrieben, Inventur gemacht, etc.! Vorher, nicht zu vergessen, mussten natürlich noch die Statistiken für den Senat, den LSB, usw. auf den Termin genau erstellt und abgegeben werden.
 
Am ersten Wochenende des April veranstalteten wir das Berliner Strassenerröffnungsrennen in Wannsee auf unserem traditionellen Rundkurs, Königsstrasse,  Nikolskoer Weg, Pfaueninselchaussee, Königsstrasse. Das Wetter war der Jahreszeit entsprechend, hat aber doch im Großen und Ganzen zum Positiven mitgespielt.
 
Im Juni war dann wieder 2 Tage auf dem ehemaligen Flughafen Gatow beim Luftwaffenmuseum der Bundeswehr das „11. Radfestival Kladow“  angesagt. Sehr erfreulich, auch nach 11 Jahren wächst diese Veranstaltung von Jahr zu Jahr  und die Beteiligung wird auch immer größer und mehr. Was die „Tour de School“ betrifft, kommen ebenfalls immer mehr Teilnehmer nach Berlin-Kladow. Sogar aus Westdeutschland, wie NRW und Niedersachsen reisen die Schülerinnen und Schüler mittlerweile an.
 
Beide Veranstaltungstage konnten bei schönstem Wetter erfolgreich durchgeführt werden.
 
Im Juni waren dann wieder die RTF’ler mit ihrer 2 Tagesveranstaltung, der „Charlottenburger Runde“ an der Reihe. Wie immer ging es  am Samstag im geschlossenen Verband durch die Stadt, in Begleitung von 16 Polizei-Motorrädern und am Sonntag ging es wieder in langen Distanzen raus nach Brandenburg und Umgebung. Leider, leider hatte der Wettergott an diesem Wochenende nicht so gute Laune und es regnete. Schade!  Die Veranstaltung hätte auf jeden Fall besseres Wetter verdient gehabt.
 
So ganz „nebenbei“ und „zwischendurch“  haben wir uns dann auch noch an „Fahrradmessen“, am „Tag des Sports“ und anderen kleineren Events beteiligt. Um den Verein Fach-und Sachgerecht zu präsentieren und repräsentieren.
 
Anfang September konnten wir uns dann einmal bei unseren Vereinsmitgliedern, RCC Freunden, Sympathisanten, Sponsoren, der Leitung des Olympiaparks etc. bedanken und haben auf dem Olympiagelände im sogenannten „Kricket-Pavillon“ zu einer Grillparty eingeladen. Mit Livemusik, einer tollen Feuershow (Feuertanz), vom Grillmeister selbst hergestellte Bratwürste, von Freunden und Mitgliedern lecker mitgebrachte Nachspeisen und selbstgemachte Cocktails wie Aperol und Proseccoausschank, wurde es ein wundervoller Nachmittag und Abend. Das Schönste und Beste was uns an diesem Tag passieren konnte, diesmal hatte der Wettergott mitgespielt und wir konnten bei schönstem Wetter bis spät abends die Feier draußen genießen.
 
Im November wurde dann in unseren Vereinsräumen eine  „Vorweihnachtliche Zusammenkunft“ mit Kaffee, Kuchen und ein paar Grillspezialitäten abgehalten. Es waren ca 30 Mitglieder, Freunde und Sympathisanten des RCC anwesend.
 
Bedauerlicherweise werden notwendige Hinweise was die Anmeldung betrifft,  kaum befolgt. So lässt sich zukünftig keine Feier, keine interne Veranstaltung mehr organisieren und schon gar nicht planen. Was und wieviel brauchen wir zu Essen, was und wieviel brauchen wir zu Trinken, usw., usw., usw.!
 
Anfang November wurde dann „Unser“ Gebäude „DENKMALGERECHT“ umgebaut. Die Fassade wurde renoviert, wir bekamen in allen Räumen neue Fenster und auch eine schöne, neue Eingangstür wurde uns eingebaut. Leider nahm das Ganze ein viel größeres Ausmaß an, als gedacht und die Bauzeit wurde auch nicht eingehalten (scheint ja in Berlin normal zu sein….., siehe BER) . Somit sitzen wir nun schon seit Wochen/Monaten in verschmutzten und eingestaubten Räumen. Aber eine gute Sache hat diese ganze Aktion dann doch noch. Wir nehmen diese Baumaßnahmen und das daraus entstandene Chaos zum Anlass und gestalten unsere Räume neu um.
 
Es wird noch eine spannende und aufregende Zeit werden, verbunden mit viel Schweiß und Arbeit aber wir sind sicher, zur Jahreshauptversammlung am 06.März 2017, um 19:00Uhr, wird alles fertig sein und wir werden eine im neuen Glanz erstrahlte RCC-Geschäftsstelle präsentieren können.
 
Weitere Informationen folgen auf den Monatssitzungen und dann natürlich, wie erwähnt, zum JHV am 06.März 2017, um 19:00 Uhr !!!
 
Bitte informiert Euch auch auf der RCC-Homepage nach Terminen, Sitzungen, und Veranstaltungen. Wir versuchen stets Alles auf den aktuellen Stand zu bringen.
 
Wir haben 2017 viel vor und benötigen EURE Hilfe !  Wir kommen auf Euch zu, würden uns aber natürlich auch ebenso freuen, wenn uns von selbst Hilfe angeboten wird. Wir können jede helfende Hand gebrauchen.
 
Nun möchte ich mich noch bei meinem Vorstand und Gesamtrat bedanken sowie selbstverständlich auch bei unseren vielen Freundinnen und Freunden, Familienangehörigen und allen die uns stets treu zur Seite stehen, helfen und mit anpacken.
 
DANKE !
 
Für 2017 wünsche ich allen viel Glück, Zufriedenheit, Erfolg, Freude mit, in und am RCC, vor allem aber und das ganz besonders, GESUNDHEIT.
 
Auf eine gute Zusammenarbeit, verbleibe ich,
 
mit sportlichen Grüßen
 
Euer
Hein-Detlef Ewald
1.Vorsitzender und Ehrenvorsitzender
 
 
INFO
 
6 Days Velodrom 19.0.- 24.01.2017 - Ablaufplan Nachwuchsrennen
 
Donnerstag, 19.01.2017
( 17.30 – 19.30 Uhr , 17.30 – 18.00 Uhr nicht öffentlich)

17:30 Uhr
Jugend-Omnium U17
30 Runden Punktefahren / 1. Vorlauf, Pl. 1 - 12 im Endlauf

17:45 Uhr
Jugend-Omnium U17
30 Runden Punktefahren / 2. Vorlauf, Pl. 1 - 12 im Endlauf

18:00 Uhr
SIXDAY Cup U23
60 Runden Punktefahren (Fahrerwechsel nach 30 Runden)

18:20 Uhr
Jugend- Omnium U17
40 Runden Punktefahren, Endlauf

18:45 Uhr
SIXDAY Cup U23
20 Minuten Jagd

Freitag, 20.01.2017
( 17.30 – 19.30 Uhr , 17.30 – 18.00 Uhr nicht öffentlich)

17:30 Uhr
Jugend-Omnium U17
30 Runden Punktefahren / 1. Vorlauf, Pl. 1 - 12 im Endlauf

17:45 Uhr
Jugend-Omnium U17
30 Runden Punktefahren / 2. Vorlauf, Pl. 1 - 12 im Endlauf

18:00 Uhr
SIXDAY Cup U23
60 Runden Punktefahren (Fahrerwechsel nach 30 Runden)

18:20 Uhr
Jugend- Omnium U17
40 Runden Dänisches Punktefahren, Endlauf

18:45 Uhr
SIXDAY Cup U23
20 Minuten Jagd

Samstag, 21.01.2017
( 17.30 – 19.30 Uhr , 17.30 – 18.00 Uhr nicht öffentlich)

17:30 Uhr
Jugend-Omnium U17
30 Runden Punktefahren / 1. Vorlauf, Pl. 1-12 im Endlauf

17:45 Uhr
Jugend-Omnium U17
30 Runden Punktefahren / 2. Vorlauf, Pl. 1-12 im Endlauf

18:00 Uhr
SIXDAY Cup U23
60 Runden Punktefahren (Fahrerwechsel nach 30 Runden)

18:20 Uhr
Jugend- Omnium U17
Ausscheidungsfahren, Endlauf

18:45 Uhr
SIXDAY Cup U23
20 Minuten Jagd

Sonntag, 22.01.2017
( 9:30 - 11:45 Uhr und, 14:35 - 14:55 Uhr, 9.30 – 10.00 Uhr nicht öffentlich)

9:30 Uhr
Schüler-Omnium U15
20 Temporunden, /1. Vorlauf, Platz 1 - 12 im Endlauf

9:45 Uhr
Schüler-Omnium U15
20 Temporunden /2. Vorlauf, Pl. 1 - 12 im Endlauf

10:00 Uhr
Junioren Omnium f. Zweier-M.
100 Runden Punktefahren (Fahrerwechsel nach 50 Runden)

10:35 Uhr
Schüler-Omnium U15
30 Temporunden, Endlauf

10:55 Uhr
SIXDAY Cup U23
50 Minuten Jagd

13:00 Uhr
Schüler-Omnium U13
20 Temporunden

Montag, 23.01.2017
( 17.30 – 19.30 Uhr , 17.30 – 18.00 Uhr nicht öffentlich)

17:30 Uhr
Jugend-Omnium U15
30 Runden Punktefahren / 1. Vorlauf, Pl. 1-12 im Endlauf

17:45 Uhr
Jugend-Omnium U15
30 Runden Punktefahren / 2. Vorlauf, Pl. 1-12 im Endlauf

18:00 Uhr
Junioren Omnium f. Zweier-M.
80 Runden Punktefahren (Fahrerwechsel nach 40 Runden)

18:35 Uhr
Jugend- Omnium U15
40 Runden Dänisches Punktefahren, Endlauf

19:00 Uhr
Junioren Omnium f. Zweier-M.
20 Minuten Jagd

Dienstag, 24.01.2017
( 17.30 – 19.30 Uhr , 17.30 – 18.00 Uhr nicht öffentlich)

17:30 Uhr
Junioren Omnium f. Zweier-M.
50 Runden Punktefahren / 9 Wertungen, Fahrerwechsel nach 25 Runden

17:45 Uhr
Schüler-Omnium U15
40 Runden Punktefahren für Platz 1 - 24 der Gesamtwertung

18:00 Uhr
Junioren Omnium f. Zweier-M.
30 Minuten Jagd
 
Werte Trainer , Betreuer und Sportler,
am Mittwoch den 18.01.2017 findet die Akkreditierung der Berliner Nachwuchssportler
in den Räumlichkeiten Trainerraum Volker Winkler in der Zeit von 14:00 bis 18:00 statt.
Bitte denkt daran die Lizenzen 2017 unterschrieben mitzubringen.
Des weiteren ist unten der Ablaufplan des Nachwuchsprogrammes abgebildet.
Alle Sportler wurden angenommen, daher gibt es in allen Altersklassen Vorläufe.
 
 

 

Januar 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Willkommen auf der Webseite von Berlins ältestem Radsportverein.